Beton Gartenpool Ratgeber

Beton Pool Tipps – Häufig gestellte Fragen

Einen Swimmingpool können Sie fertig kaufen. Die meisten Pools, welche in deutschen Gärten zum Einsatz kommen, sind Stahlwandpools oder Steel Frame Pools. Doch immer mehr entscheiden sich für einen betonierten Pool, da dieser nunmal sehr beständig ist. In diesem Ratgeber finden Sie alles Wichtige zum Thema.

Warum einen Betonpool wählen?

Betonbecken sind immer noch die ultimative Wahl und bestehen aus einer Betonschale mit Stahlarmierung. Ein Betonbecken kann in jeder Größe, Form oder Tiefe gebaut werden und Sie können aus einer fast unendlichen Vielfalt an schönen Mosaikfliesen oder Pacelite (weiße Fliesen) wählen.

Ein gut konstruierter Betonpool kann die Zeit überdauern. Angesichts der außergewöhnlichen Belastungen denen er ausgesetzt ist, ist es unerlässlich, dass die richtigen Installationsmethoden befolgt werden. In diesem Ratgeber listen wir Ihnen die Vorteile auf und beantworten Ihnen einige meistgestellte Fragen zum Thema.

Pool Schutzplanen Empfehlungen

Geformte und Freiformbecken

Betonbecken können in jeder Größe und Form gebaut werden. Eine beliebte Variante des rechteckigen Standardbeckens ist die L-Form, bei der das Hauptbecken für Erwachsene konzipiert ist, während der Rest Stufen und einem Bereich für Kinder gewidmet ist.

Andere beliebte Beckenformen aus Beton sind „Niere“ und „Teardrop“; Obwohl es unendlich viele verschiedene Formen gibt, hat ein geformter Pool keinen großen Vorteil, außer dass das fertige Erscheinungsbild völlig individuell ist. Es muss daran erinnert werden, dass bei der Auswahl eines Pools mit ungewöhnlicher Form die Kosten für Abdeckungen wesentlich höher sind als für die rechteckige Standardform.

Wie baut man eine Schwimmbeckenkonstruktion aus Beton?

Die Schwimmbeckenkonstruktion aus Beton kann entweder durch Spritzbeton oder Schalungsverfahren errichtet werden. Der Spritzbeton- und Spritzprozess konstruiert die Wände und den Boden des Beckens als eine Einheit. Die Schalungsmethode bildet Wand und Beckenboden als zwei Einheiten. Die erste Methode ist beliebter.

Poolboden betonieren

Warum wird die Spritzbetonierung der Schalungsmethode vorgezogen?

Unter den Bauweisen (mit Schalung und Spritzbeton) ist die Konstruktion durch Spritzbeton die optimalste Option. Diese Methode entwickelt eine monolithische Struktur, die die Kraft besser hält. Bei der Schalungsmethode haben Wände und Boden einen Spalt, der möglicherweise getrennt wird. Eine dickere Schalung kann helfen, dieses Problem zu vermeiden.

Wie wähle ich den Standort für das Schwimmbad aus?

Der für den Pool gewählte Standort muss ideal sein, um eine regelmäßige Wartung zu ermöglichen. Es wird dringend empfohlen, ein flaches Gelände zu wählen, das zu einer großen Kostenreduzierung für den Aushub- und Füllprozess beitragen kann. Ein von Bäumen entfernter Platz hilft, mit Blättern gefüllte Tümpel zu vermeiden. Die Ausrichtung des Schwimmbeckens ist am besten, wenn es zur Sonne ausgerichtet ist.

Wie viel Gefälle sollte ein Pool haben?

Der Beckenboden ist mit einem Beckengefälle versehen, um das Wasser zum Filtersystem leicht entleeren zu können. Für einen Pool, der von Kindern und Nichtschwimmern genutzt wird, wird ein maximales Gefälle von 1 zu 40 empfohlen. Effizientes Entleeren erfordert eine Klasse von 1 zu 80 (nach britischen und Euro-Codes).

Moderne Einbaupools fuer Garten

Wie dick muss ein Pool aus Beton sein?

Aus Sicherheitsgründen erfordert eine Standard-Poolschale eine Mindestdicke von 15 cm, ohne Putz. Die Dicke des Betonsockels und der Wände des Pools bestimmt die Haltbarkeit. Je dicker es ist, desto weniger ist es Rissen und Sprüngen ausgesetzt. Im Allgemeinen ist eine Dicke des Beckenbodens vorgesehen, die größer ist als die der Wände. In Deutschland wir ein Betonboden von 20 cm empfohlen.

Kann ich einen Betonpool selbst bauen?

Im Gegensatz zu einem Folienbecken erfordert ein Betonbecken eine komplexere Bauweise, da bei einem Betonbecken die Wände die wasserdichte Membran bilden, daher empfehlen wir dringend, alle Betonbecken nur mit Hilfsmitteln auszuführen eines renommierten Bauunternehmens.

Benötige ich eine Baugenehmigung für einen Beton Pool?

Die Mehrheit der Behörden besteht nicht auf einer Baugenehmigung für den Bau eines privaten Swimmingpools im Garten in Deutschland. Jedenfalls nicht bis zu einer Größe von 100 Kubik. Wenn Sie jedoch daran denken, eine Überdachung über dem Pool zu errichten, ist eine Genehmigung erforderlich. Es wird empfohlen, sich vor Beginn mit Ihrer örtlichen Behörde in Verbindung zu setzen. Obwohl normalerweise keine Baugenehmigung erforderlich ist, empfehlen wir, dass Sie sich vor Beginn der Arbeiten mit Ihrer örtlichen Behörde in Verbindung setzen, um die Anforderungen der örtlichen Gesetzgebung zu prüfen.

(Visited 23 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.